Ab 11. Mai 2020: Bauabschnitt 1 – Büchenbronner Straße

Betroffene Linien: 2, 11, 43

Aufgrund einer Baumaßnahme, in der Büchenbronner Straße, kommt es ab 11. Mai 2020 auf den Linien 2, 11 und 43 zu einer Änderung der Fahrpläne.


Baustellenfahrpläne während Bauphase 1:


Übersichtskarte der Umleitungsstrecken


Aufgrund der Sperrung der Büchenbronner Steige ab 11.Mai 2020 müssen die hier talwärts verkehrenden Buslinien umgeleitet werden.

Im Stadtverkehr sind hiervon die Linien 2, 11 und 43 betroffen.

Hierbei werden die Linien 2 und 43 über die Hercyniastraße in Richtung Leopoldplatz umgeleitet.

Die Halte Rotplatte, Brötzinger Brücke und Hans-Sachs-Straße müssen Richtung Stadtmitte entfallen.

Wegen der erforderlichen Fahrzeitverlängerung mussten die Fahrpläne angepasst werden.
Die Linie 2 fährt deshalb von Montag bis Samstag nur noch im 20-Minuten-Takt statt alle 15 Minuten.
Im Spätverkehr und sonntags mussten die Fahrlagen verschoben werden, so dass am Leopoldplatz bequeme Umsteigezeiten von rund 15 Minuten von und zu den anderen Buslinien entstehen.
Im Gegenzug können aber wieder alle Fahrten bis zur Endhaltestelle Theodor – Heuss – Straße verkehren.

Bei der Linie 11 sind die Fahrten in Richtung Wilferdinger Höhe betroffen. Hier fahren die Busse wie gewohnt bis zum Wasserturm und über die Haltestelle Baldung-Grien-Straße ohne Halt bis zur Ersatzhaltestelle Fritz-Erler-Schule Süd und ab „Burgstraße“ wie gewohnt weiter.
In der Gegenrichtung bleibt in der ersten Bauphase alles beim Alten.


Weitere Informationen zur Baumaßnahme finden Sie auf der Webseite der Stadt Pforzheim unter pforzheim.de .